Siegreicher Saisonabschluss für Philipp

Dramatik pur beim Saisonfinale der International GT Open: Für Philipp Frommenwiler wurde das alles entscheidende Rennwochenende des Jahres zu einer Achterbahnfahrt der Gefühle. Nachdem ein Getriebeschaden im Samstagsrennen die Titelhoffnungen des 28-Jährigen zerstörte, schlug der Emil Frey-Pilot mit einem Sieg am Sonntag eindrucksvoll zurück. Sein Premierenjahr beendet Frommenwiler auf Gesamtplatz drei der Meisterschaft.

Letzte Runde im Titelkampf der GT Open

Für Philipp Frommenwiler geht es noch einmal heiss her. Am letzten Oktoberwochenende reist der Kreuzlinger nach Barcelona, um das Finale der International GT Open zu bestreiten. Mit 14 Punkten Rückstand geht es in die entscheidende Phase im Kampf um den Meistertitel. Auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya startet Philipp Frommenwiler zusammen mit Albert Costa die letzten […]

Philipp wahrt Titelchancen

Philipp Frommenwiler und Emil Frey Racing haben sich in eine gute Ausgangslage für den Titelkampf der International GT Open gebracht. Im italienischen Monza fuhr der Kreuzlinger zusammen mit Teamkollege Albert Costa zweimal in die Punkteränge. Mit Gesamtposition drei in der Meisterschaft reist der Lexus-Pilot weiter zum Saisonfinale.

Voller Fokus auf den Titel

Die erste Saison in der International GT Open neigt sich für Philipp Frommenwiler dem Ende entgegen. Im italienischen Monza und dem spanischen Barcelona startet der Kreuzlinger in die letzten beiden Rennwochenenden. Ganz oben auf der Prioritätenliste steht der Meistertitel für ihn und Emil Frey Racing in der Debüt-Saison. „Es geht in die heisse Phase“, freut […]

Doppelpodium für Philipp Frommenwiler in Silverstone

Von der Pole-Position in den Samstagslauf der International GT Open gestartet, zeigten Philipp Frommenwiler und sein Teamkollege Albert Costa eine beeindruckende Leistung. Nach 70 Minuten brachte der Schweizer den Emil Frey Lexus RC F GT3 als Erster über die Ziellinie und sicherte den nächsten Sieg für die Mannschaft. Auch am Sonntag beeindruckte das Duo und […]

Mit Titelambitionen in die zweite Saisonhälfte

Zwei Siege an vier Rennwochenenden bildeten den erfolgreichen Start von Philipp Frommenwiler in seine erste Saison in der International GT Open. Hochmotiviert reist der 28-Jährige nun nach Silverstone, um den Titelkampf fortzusetzen.

Hitziges Wochenende in Ungarn

Beim Gastspiel der International GT Open am Hungaroring verpasste Philipp Frommenwiler mit dem vierten Platz das Podium nur denkbar knapp. Zusammen mit Teamkollege Albert Costa zeigte der Kreuzlinger eine starke Vorstellung und holte als Vierter wichtige Punkte für die Meisterschaft. In das erste Rennen auf dem ungarischen Grand-Prix-Kurs starteten der 27-jährige Motorsportler und Teamkollege Albert […]

Der Titelkampf geht in die nächste Runde

Im Kampf um den Meistertitel reist Philipp Frommenwiler als Tabellenführer ins sonnige Ungarn. Seit dem Saisonbeginn in der International GT Open beeindruckte der Kreuzlinger mit einer überragenden Leistung und erkämpfte sich eine Spitzenposition nach der anderen. Beim vierten Rennwochenende peilt er nun den nächsten Erfolg im Lexus RC-F GT3 an. Dem Schweizer steht mit dem […]

Philipp Frommenwiler übernimmt die Meisterschaftsführung

Beim dritten Rennwochenende der International GT Open auf dem Circuit Paul Ricard konnte sich Philipp Frommenwiler die Führung in der Meisterschaft sichern. Trotz zusätzlicher Gewichte im Fahrzeug beeindruckte der Kreuzlinger in Frankreich und verpasste das dritte Saisonpodium nur denkbar knapp. Von Platz acht ins Samstagsrennen gestartet, konnte Teamkollege Albert Costa den Lexus RC-F GT3 bereits […]

Den Hattrick im Visier

Vom 9. bis 11. Juni stehen für Philipp Frommenwiler die nächsten beiden Läufe der International GT Open auf dem Programm. Der Kreuzlinger reist mit einem festen Ziel in den Süden Frankreichs: Den dritten Sieg sichern! Nach den beeindruckenden Leistungen in Estoril und Spa-Francorchamps geht es hochmotiviert zum Circuit Paul Ricard. Für den 27-jährigen Emil Frey-Piloten […]

Premium Partner

Partner