Philipp Frommenwiler übernimmt die Meisterschaftsführung

Beim dritten Rennwochenende der International GT Open auf dem Circuit Paul Ricard konnte sich Philipp Frommenwiler die Führung in der Meisterschaft sichern. Trotz zusätzlicher Gewichte im Fahrzeug beeindruckte der Kreuzlinger in Frankreich und verpasste das dritte Saisonpodium nur denkbar knapp. Von Platz acht ins Samstagsrennen gestartet, konnte Teamkollege Albert Costa den Lexus RC-F GT3 bereits […]

Den Hattrick im Visier

Vom 9. bis 11. Juni stehen für Philipp Frommenwiler die nächsten beiden Läufe der International GT Open auf dem Programm. Der Kreuzlinger reist mit einem festen Ziel in den Süden Frankreichs: Den dritten Sieg sichern! Nach den beeindruckenden Leistungen in Estoril und Spa-Francorchamps geht es hochmotiviert zum Circuit Paul Ricard. Für den 27-jährigen Emil Frey-Piloten […]

Wechselbad der Gefühle in Belgien

Jubel am Samstag, Enttäuschung am Sonntag – Philipp Frommenwiler blickt auf ein gemischtes Wochenende in Spa-Francorchamps zurück. Nach einem Sieg im ersten Rennen wurde dem Kreuzlinger der Podesterfolg in Lauf zwei aberkannt. Das zweite Rennen der International GT Open wurde für Philipp Frommenwiler und Emil Frey Racing zum Auf und Ab der Gefühle. Nach einer […]

Erneuter Sieg in der GT Open

Die Erfolgsgeschichte von Philipp Frommenwiler und Emil Frey Racing geht weiter. Mit einer eindrucksvollen Vorstellung im belgischen Spa-Francorchamps erkämpfte sich der Kreuzlinger den zweiten Sieg in dieser Saison. Frommenwiler ging gemeinsam mit Teamkollege Albert Costa von der Pole-Position in das Rennen auf dem Traditionskurs. Die Freude von Philipp Frommenwiler nach seinem jüngsten Erfolg in der […]

Philipp reist mit grossen Erwartungen nach Belgien

Nach seinem Debüt-Sieg in Estoril reist Philipp Frommenwiler mit grossen Erwartungen zum zweiten Rennwochenende der International GT Open. Im belgischen Spa-Francorchamps startet der Schweizer mit bester Ausgangslage in die nächsten beiden Saisonläufe. Mit nur fünf Punkten Rückstand zur Tabellenspitze geht Philipp Frommenwiler auf der Traditionsstrecke in den belgischen Ardennen an den Start. Nachdem der Kreuzlinger […]

Gelungenes Auftaktwochenende für Philipp

Philipp Frommenwiler knüpfte beim Sonntagslauf der GT Open in Estoril an seinen Erfolg des Vortages und sicherte sich erneut wichtige Punkte. Mit dem Sieg im ersten Lauf und Rang acht im zweiten Rennen unterstrich der Kreuzlinger das Potenzial des von Emil Frey Racing eingesetzten Lexus RC-F GT3. Mit einer satten Punktausbeute von 18 Zählern tritt […]

Sensationssieg für Philipp in Portugal

Die Rennpremiere von Philipp Frommenwiler im Lexus RC-F GT3 war ein voller Erfolg. In einem hitzigen Rennen im portugisischen Estoril setzten sich der 27-Jährige und sein Teamkollege Albert Costa gegen starke Konkurrenten durch und triumphierten souverän. Mit seinem Sieg beim Auftaktrennen der International GT Open gelang Frommenwiler ein Einstand nach Mass im Team von Emil […]

Premiere für Philipp in Estoril

Ende April feiert Philipp Frommenwiler gleich vier Premieren. Neben seinem Ersteinsatz für Emil Frey Racing und dem Debütrennen im Lexus RC-F GT3 steht die Streckenpremiere im portugiesischen Estoril sowie sein erster Lauf im Rahmen der International GT Open auf dem Programm. Philipp Frommenwiler steht ein Wochenende voller neuer Eindrücke bevor. Nach zwei erfolgreichen Jahren im […]

Philipp 2017 für Emil Frey Racing am Start

Die Winterpause geht zu Ende und für Philipp Frommenwiler steht eine neue Herausforderung auf dem Programm. Nach zwei erfolgreichen Jahren im Porsche Mobil 1 Supercup wechselt der Schweizer zu Emil Frey Racing und gibt im Lexus RC-F GT3 sein Debüt. Zusätzlich sind weitere Einsätze im Emil Frey Jaguar GT3 geplant.  Die neue Saison startet für […]

Turbulentes Saisonfinale in Austin

Ein unverschuldeter Dreher, eine erfolgreiche Aufholjagd und am Ende Vizemeister mit Fach Auto Tech – das Finale des Porsche Mobil 1 Supercup hatte es für Philipp Frommenwiler noch einmal in sich. Beim Doppellauf des populären Markenpokals in Austin belegte der Kreuzlinger die Plätze 8 und 13. Nach seiner zweiten Saison in der hart umkämpften Meisterschaft zieht der 27-Jährige eine positive Bilanz.

Premium Partner

Partner