Philipp bereit für Silverstone

Mit 25 Meisterschaftspunkten auf dem Konto geht es für Philipp Frommenwiler am 10. Juli im britischen Silverstone in die nächste Runde des Porsche Mobil 1 Supercup. Eine Woche nach seinem Top-Resultat in Spielberg möchte der Kreuzlinger auch in Grossbritannien weiter Boden gutmachen. Das Rennen in Österreich wirkte für den ambitionierten Motorsportler wie eine Motivationsspritze. Weder […]

Top-Resultat am Red Bull Ring

Philipp Frommenwiler glänzte beim österreichischen Gastspiel des Porsche Mobil 1 Supercup mit einer beachtlichen Leistung. Im spektakulären Rennen auf der Berg- und Talbahn in der Steiermark behielt der 26-Jährige einen kühlen Kopf und holte sich mit Rang sechs die bis dato beste Platzierung im härtesten Markenpokal der Welt. In einer engen Qualifikation, wo zwischen dem […]

Bereit für die Bergetappe des Porsche Supercup

Für Philipp Frommenwiler steht am Sonntag, den 3. Juli, der dritte Saisonlauf im Porsche Mobil 1 Supercup auf dem Programm. Auf dem österreichischen Red Bull Ring möchte der 26-Jährige an seine Leistungen aus den ersten Rennen anknüpfen und seine Punktejagd weiter fortführen. Nach dem Regenchaos in Monaco blickt Frommenwiler dem Gastspiel in Österreich optimistisch entgegen. […]

Schwieriges Wochenende in Monaco

Das Gastspiel des Porsche Mobil 1 Supercup in Monaco brachte Philipp Frommenwiler kein Glück. Im Kampf um die Top-10-Positionen wurde der Kreuzlinger kurz vor Rennende von einem Kontrahenten abgeschossen. Frommenwiler hatte Glück im Unglück und wurde noch als Zwölfter gewertet.

Auf Punktejagd in Monaco

Nächster Halt Monaco: Für Philipp Frommenwiler steht mit dem Gastspiel des Porsche Mobil 1 Supercup im Fürstentum das erste Highlight der Saison an. Beim zweiten Lauf des hart umkämpften Markenpokals möchte der Kreuzlinger an seinen Top-10-Erfolg von Barcelona anknüpfen. Frommenwiler geht voller Zuversicht in das einzige Stadtrennen des Jahres. „Fach Auto Tech hat im Vorjahr […]

Start mit guter Punktausbeute in die neue Saison

Platz neun und damit die ersten sieben Meisterschaftspunkte im Porsche Mobil 1 Supercup: Philipp Frommenwiler blickt auf einen soliden Saisonstart im populärsten Markenpokal der Welt zurück. Eine unglückliche Situation im Rennen kostete dem Motorsportler aus Kreuzlingen eine bessere Position.

Saisonauftakt im Porsche Mobil 1 Supercup

Das lange Warten hat ein Ende: Am Sonntag, den 15. Mai, endet für Philipp Frommenwiler die Winterpause im Porsche Mobil 1 Supercup. Mit dem Lauf im spanischen Barcelona steht für den Kreuzlinger das erste von zehn Saisonrennen auf dem Programm. Gute Ergebnisse bei den Tests im Vorfeld stimmen Frommenwiler optimistisch für den Auftakt.

Philipp Frommenwiler fährt weiterhin bei Fach Auto Tech

Philipp Frommenwiler wird auch 2016 für das Schweizer Team Fach Auto Tech im Porsche Mobil 1 Supercup an den Start gehen. Nach einer erfolgreichen Saison 2015 startet Frommenwiler mit ehrgeizigen Zielen in sein zweites Jahr im schnellsten Markenpokal der Welt.

Ein ereignisreicher November

Mit dem Finale in Austin endete für Philipp Frommenwiler im Oktober die Supercup-Saison 2015. Zeit zum Verschnaufen hat der Kreuzlinger aber nicht. Im Gegenteil: Im November jagte ein Termin den anderen. Zu den Höhepunkten zählte der traditionelle Saisonabschluss in Güttingen. In exklusiver Atmosphäre lud Frommewiler Freunde, Partner und Sponsoren in die „Seemöwe“ an den Bodensee. […]

Top-10-Platzierung zum Saisonabschluss

Philipp Frommenwiler belegte beim Finale des Porsche Mobil 1 Supercup in Austin den zehnten Platz. Für den Kreuzlinger endet damit eine ereignisreiche Saison im populärsten internationalen Markenpokal. Widrige Bedingungen aufgrund eines Hurricans machten das letzte Rennwochenende des Jahres zu einer aufreibenden Angelegenheit für den 26-Jährigen. Sintflutartige Regenfälle und heftige Windböen – Hurrican Patricia machte den […]

Premium Partner

Partner