Positiver Saisonstart für Frommenwiler

Starker Regen und kalte Temperaturen: Beim Saisonauftakt der Blancpain GT Series vom 12. bis 14. April zeigte sich Monza nicht von seiner besten Seite. Doch Philipp Frommenwiler und seiner neuen Mannschaft, dem Jenson Team Rocket RJN, machte das wenig aus. Mit Platz 13 feierte das neue Honda-Projekt einen starken Einstand im Endurance Cup. „Die Bedingungen, […]

Philipp Frommenwiler startet für Jenson Team Rocket RJN

Philipp Frommenwiler startet in der Saison 2019 im Blancpain GT Series Endurance Cup. Gemeinsam mit dem Jenson Team Rocket RJN tritt der Kreuzlinger im Honda NSX GT3 Evo in der Langstreckenserie an. Seine Teamkollegen im Kampf um den Silver Cup sind Struan Moore und Matt McMurry. „Für mich ist es eine tolle Herausforderung, in diesem […]

Kein leichter Saisonauftakt für Frommenwiler

Bei den 12 Stunden von Sebring startete der Kreuzlinger erstmals für AIM Vasser Sullivan. Anstatt einer Top-Platzierung musste die neuformierte Lexus-Mannschaft ihren erst zweiten Auftritt in der IMSA WeatherTech SportsCar Championship als Lehrstunde sehen: nur Rang 15 in der GTD-Klasse.

Erstes Rennen des Jahres in Sebring

Philipp Frommenwiler startet vom 14. bis 16. März mit den 12 Stunden von Sebring in die neue Motorsportsaison. Beim zweiten Lauf der IMSA WeatherTech SportsCar Championship kehrt der Kreuzlinger ans Steuer des Lexus RC F GT3 zurück – diesmal für das AIM Vasser Sullivan-Team.

Technik-Problem verhindert Zielankunft

Für Philipp Frommenwiler endete das Petit Le Mans vorzeitig. Technische Probleme am Lexus RC F GT3 brachten den Kreuzlinger und seine beiden Teamkollegen Dominik Baumann und Kyle Marcelli um die Chance, den Langstreckenklassiker in den USA mit einem Podestergebnis zu beenden.

Mit Zuversicht zum Petit Le Mans

Vom 11. bis 13. Oktober kehrt Philipp Frommenwiler in die IMSA WeatherTech SportsCar Championship zurück. Für das Team von 3GT Racing pilotiert der Kreuzlinger auf der Road Atlanta erneut einen Lexus RC F GT3. Mit seinen Teamkollegen Kyle Marcelli und Dominik Baumann will der 29-Jährige beim Motul Petit Le Mans eine Top-Platzierung erreichen.

Starke Leistung in Spa bleibt unbelohnt

Die 70. Auflage der 24 Stunden von Spa verlief für Philipp Frommenwiler anders als erhofft. Nach konstant guter Leistung der gesamten Mannschaft von Aust Motorsport beendete ein Unfall sechs Stunden vor Rennende alle Hoffnungen auf die Zielankunft.

Die Total 24 Hours of Spa warten

Philipp Frommenwiler kehrt vom 26. bis 29. Juli auf die Langstrecke zurück. Gemeinsam mit Aust Motorsport startet der 28-Jährige bei den 24 Stunden von Spa. In Belgien pilotiert der Kreuzlinger gemeinsam mit Nikolaj Rogivue, Loris Hezemans und Tobias Dauenhauer einen Audi R8 LMS.

Ein Wochenende zum Abhaken

Zum dritten Rennwochenende machte das ADAC GT Masters Station auf dem Red Bull Ring. Für Philipp Frommenwiler und das Honda Team Schubert Motorsport verlief das Gastspiel in Österreich allerdings ernüchternd. Lediglich die Plätze 22 und 28 stehen nach den Saisonläufen fünf und sechs zu Buche. „Das Wochenende lief absolut nicht so, wie ich es gehofft […]

Philipp Frommenwiler startet im ADAC GT Masters

Im Juni steht für Philipp Frommenwiler der Start in einer weiteren Rennserie auf dem Programm. Vom 8. bis 10. Juni gastiert das ADAC GT Masters auf dem österreichischen Red Bull Ring. In der „Liga der Supersportwagen“ tritt der Kreuzlinger mit dem Honda Team Schubert Motorsport im Honda NSX GT3 an. „In Österreich für das Team […]

Premium Partner

Partner